Lifestyle

LIFESTYLE / LAST-MINUTE GESCHENKIDEEN UNTER 50€

LIFESTYLE / LAST-MINUTE GESCHENKIDEEN UNTER 50€

Transparenz: 
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.

 

Genau in einer Woche ist Weihnachten! Craaaaazy. Und natürlich ist der Weihnachtsgeschenke-Besorgen-Marathon im vollen Gange.
Die Hamburger Innenstadt ist an den Samstagen einfach nur proppenvoll. Richtig irre. Deswegen versuche ich sie auch so gut wie möglich zu meiden. Nach einer maximal einer halben Stunde habe ich genug.
Dementsprechend gibt es heute noch ein paar Last-Minute Geschenkinspirationen unter 50€, die ihr ganz easy online shoppen könnt. Yay! Und zwar für die Mädels und die Boys. Also Happy Shopping <3

FÜR SIE

Standspiegel CYCLOPS von DOIY Design via Minimarkt / Duftkerze MORNING von Broste Copenhagen via Minimarkt / Scandinavia Dreaming vom Gestalten Verlag via Minimarkt / Tasse ROSIG von SERAX via Minimarkt / Push Coffee Maker von Mutto / Wandaufkleber von StudioPicco / Lippenstift von MAC

 

FÜR IHN

 

Rucksack von Yourturn / Espressokocher von Alessi / Bartpflegeset von Brooklyn Soap Company / Hemd von Brava Fabrics / Poster von Pop Chart Lab / Schal von Topman / Bier Liqueur von HEILAND /
Posted by melaniediduch in Allgemein, Lifestyle, Lifestyle, 0 comments
BIRTHDAY WISHLIST

BIRTHDAY WISHLIST

Transparenz:
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.

Nächste Woche steht mein Geburtstag an. Yay! Wobei es ab jetzt so ziemlich auf die Dreißig zugeht. Damn. Ich habe mir auch überlegt, ob ich nächste Woche nicht einfach meinen zweiten 27. Geburtstag feiern sollte? Fänd ich jetzt nicht so schlecht. Zu diesem Anlass gibt es jetzt aber schonmal eine kleine Birthday Wishlist <3
Alle Sachen aus dem heutigen Post befinden sich schon relativ lange auf meiner Wunschliste. Es sind eher “Basics”, in die ich tatsächlich auch ein wenig mehr Geld investieren würde.

Sonnenbrille – Céline / Mac Book Hülle – Roxxlyn / Schal – Acne Studios / Vase – Zara Home / Tasche – MARQUES ALMEIDA / Lampe – Gräshoppa / Tablet – Zara Home

Die Sonnenbrille von Céline habe ich schon richtig, richtig lange im Blick. Für mich verkörpert sie das perfekte schwarze Modell einer Sonnenbrille.
Diese Tasche von MARQUES ALMEIDA hatte ich euch ja schon in diesem Blogpost gezeigt. Unnnnd vielleicht liegt sie auch schon in meinem Warenkorb. Aber pssst. Weiterhin much needed: einen neue Schreibtischlampe. Und wie wir ja alle wissen, bin ich bei Interiorsachen super, super picky und tue mich echt schwer. Und wenn ich dann mal was finde, wie diese wunderschöne Lampe von Gräshoppa aus dem Minimarkt, dann ist sie einfach verdammt teuer. Dementsprechend werde ich sie mir eher nicht kaufen, wollte sie aber trotzdem gerne auf meine Wishlist setzten.
Was ich außerdem in den letzten drei Jahren NICHT geschafft habe, ist mir eine VASE zu kaufen. Ich habe keine Ahnung wie das passieren konnte. Wahrscheinlich weil ich auch hier sehr wählerisch war und alles was mir gefiel zu teuer war.. Aber zack auf einmal tauchte dieses Modell von Zara Home. Schön schlicht und gradlinig, genau nach meinem Geschmack 🙂

 

Posted by melaniediduch in Allgemein, Lifestyle, 1 comment
WEIHNACHTS-SPECIAL MIT LOVLEE & GEWINNSPIEL

WEIHNACHTS-SPECIAL MIT LOVLEE & GEWINNSPIEL

Werbung / In Kooperation mit lovlee.de – Merci <3

 

Ihr Lieben! Heute gibt es etwas ganz Besonderes für euch. Wäre diese Überraschung nicht für euch bestimmt, würde ich sie zu gerne selbst einstecken 😉
Letzte Woche lud mich lovlee zusammen mit ein paar weiteren Bloggergirls zum Christmas Workshop in die Zuckermonarchie ein, in dem wir Geschenksets run um Weihnachten, zusammenstellen konnten. Lovlee ist nämlich ein Onlineshop in dem ihr Geschenke für eure Liebsten shoppen könnt. Ihr findet dort entweder einzelne Schmuckstücke oder schon vorgefertigte Sets, egal ob für die kleine Aufmerksamkeit oder als Geburtstagsgeschenk. Diese könnt ihr auch direkt bei lovlee verpacken und verschicken lassen. Klingt doch super nice oder?

 

Ich finde das Problem bei solchen Seiten, ist meistens die Auswahl der Produkte. Ganz oft finde ich die Sachen super kitschig und einfach nicht schön. Wisst ihr was ich meine?
Nun durften wir uns aber letzten Dienstag selbst von einer Auswahl an Produkten überzeugen, die lovlee in ihrem Shop zu Verfügung stellt und ich muss zugeben, ich war begeistert. Wirklich ALLES davon hätte ich auch verschenkt, wenn nicht sogar selbst behalten. Es war für jedes Thema, für jeden Typ etwas dabei. Und die Sachen war sooooo schön und so stillvoll.

 

 

Nun aber zum eigentlichen Goodie, welches für euch bestimmt ist. Yaaay. Wir durften nämlich drei Geschenksets alleine zusammenstellen, die wir jetzt an euch verlosen dürfen. MEGA oder?
Das bedeutet auch, dass jedes Set eine ganz persönliche Note bekommen hat und wir die Geschenke mit viel Liebe zusammengestellt haben. Getreu lovlee’s Motto “Schenk nur, was du liebst”.
Die Sets könnt ihr also entweder selbst behalten oooooder ihr verschenkt sie einfach weiter und spart euch zumindest den Kauf eines Geschenkes dieses Jahr 😉

 

1.) PAKET “COFFEE LOVER”
Das erste Paket ist für alle Kaffeliebhaber unter euch. Ich musste einfach ein Set zu diesem Thema zusammenstellen, da ich mich persönlich sehr über so ein Set gefreut hätte. Und die dazugehörigen Sachen waren einfach nur zuckersüß.
Was in diesem Paket enthalten ist:
Eine Kaffeedose & Löffel / Eine Kaffeetasse / Ein Kaffeebecher To-Go / Kakaopulver/ Eine Wunderkerze / Schokolade 
2.) PAKET “FOR HIM”
Das nächste Paket empfinde ich ja als eine top Hilfestellung, wenn es um Geschenke für den Mann geht. Da bin ich persönlich immer ein wenig überfordert und ratlos und tue mich super schwer mit der Suche nach etwas Passendem. Man will dem Freund oder Bruder ja auch nicht irgendwas schenken (beispielsweise Socken, außer sie sind von Star Wars), sondern was Besonderes.
Im Paket enthalten:
Das Buch “Explorer” / Weißbrand / Shaker & Löffel zum Umrühren / Kristallgläser / Servietten 


3.) PAKET “COTTON CANDY”


Das letzte Paket ist definitiv mein Favorit und enthält all den schönen Girliekram, den sich jedes Mädchen wünscht. Also praktisch das perfekte Geschenk für die beste Freundin oder Schwester.
Im Paket enthalten:
Sekt / Teelichter mit Verzierungen von Bloomingville / “Make a Wish” Armband  / Schmuckdose / Konfetti / Schokiherz / Eine Karte

 

Wie ihr die Pakete gewinnen könnt? Schaut auf meinem Instagramkanal vorbei, folgt mir und kommentiert warum und welches Paket ihr gerne hättet. Das Gewinnspiel läuft bis Donnerstag 🙂
P.S.: Mit dem Gutscheincode “lovleechristmas” bekommt ihr 10% im Shop (ausgenommen sind Bücher & Sets mit Büchern). Er ist gültig bis zum 31.12.2017.
Posted by melaniediduch in Allgemein, Lifestyle, Lifestyle, 0 comments
OUTFIT / CASUAL TRAVEL OUTFIT

OUTFIT / CASUAL TRAVEL OUTFIT

Transparenz: Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkten sind PR-Samples – Merci <3

Wenn ich verreise, dann nehme ich ungelogen IMMER zu viel mit. Schon seit ich klein bin. Ob damals zur Klassenfahrt oder heute im Urlaub. Sogar nur wenn ich beruflich eine Nacht in einer anderen Stadt bin, habe ich immer zu viel Kram dabei. Weil ja immer alles passieren könnte nicht war? Blöd nur, wenn man irgendwie immer viel zu voll gepackt herumläuft, tausend Taschen tragen muss und somit alles nur noch stressiger wird.

Dementsprechend war es schon längst an der Zeit für einen neuen, ordentlichen Koffer. Mein altes Modell war schon ungefähr tausend Jahre alt. Die Rollen waren so hinüber, dass ständig die ganze Nachbarschaft aufgeweckt wurde, da er so einen Lärm verursacht hat. Besonders angenehm um fünf Uhr morgens.
Abgelöst wurde er jetzt endlich von diesem zauberhaften, schwarzen Modell von Briggs & Riley*. Ohne Scherz: Ich liebe, liebe diesen Koffer. 

1.) Dieser Koffer ist unglaublich leicht. Für mich kleine, schwache Person also optimal. Denn ich muss eigentlich immer jemanden um Hilfe beim Tragen bitten. Und zudem ist er unglaublich wendig. Durch seine vier Rollen lässt er sich problemlos in alle Richtungen schieben bzw. rollen. Gerade, wenn es mal schnell gehen muss, ist diese Flexibilität einfach Goldwert.

2.) Man kann diesen Koffern einfach vergrößern. MEGA oder? Zwischen den beiden Schalen ist nämlich ein zusätzlicher Stoff eingenäht, sodass man den Koffer praktisch räumlich aufziehen kann. Das bedeutet, wenn man auf seiner Rückreise theoretisch mehr Zeug dabei hat (was ja bei kleinen Shoppingtouren ganz schnell mal passieren kann) ist das jetzt gar kein Problem mehr. Andersherum kann man den Koffer mit einem einzigen Handgriff auch wieder zusammendrücken. Die Luft entweicht und der Inhalt kann nicht im Inneren herumfliegen. Somit hat mein kleiner Koffer dann wieder das Cain-Size-Format. Verrückt oder?

3.) Er ist leise. Wahrscheinlich nicht für jeden ein wichtiger Punkt, aber wie ich am Anfang schon geschrieben habe, für mich so krass relevant. Mein alter Koffer war einfach sooooo laut.
Besonders, wenn ich mit dem Koffer noch schnell in die City musste, ist es mir immer so unangenehm gewesen. Mit diesem Koffer sieht die Sache ganz anders aus! Damit sind Erledigungen in der Innenstadt gar kein Problem.

Ein weiteres Muss beim Reisen, ist ein bequemes Outfit. Eine Kombination die am liebsten nicht zwickt und dem einem zu kalt werden kann. Gerade bei längeren Unternehmungen. Habt ihr auch das Gefühl, dass es in der Bahn und im Flugzeug immer zieht? Deswegen habe ich eigentlich immer einen kuschligen Pullover oder Jacke dabei. Und deswegen auch immer zu viele Klamotten dabei.
Diesmal war es meine absolute Lieblingshose von Asos, sowie meinen Camelcoat von Zara. In Kombination unschlagbar. Wie reist ihr am liebsten?

Mantel – Zara
Pullover – Zara
Culotte – Asos
Schuhe – Puma
Koffer – Briggs & Riley
Sonnenbrille – Ace & Tate
Posted by melaniediduch in Allgemein, Lifestyle, 8 comments
LIFESTYLE / ESPRESSO MARTINI AFTERNOON WITH GREY GOOSE

LIFESTYLE / ESPRESSO MARTINI AFTERNOON WITH GREY GOOSE

Werbung / In Kooperation mit Grey Goose – Merci <3
Zwei Dinge die ich so richtig gerne mag sind guter Kaffee und gute Drinks. Damit kann man mich definitiv glücklich machen.
Um so schöner, dass uns Grey Goose gestern nach Berlin in seinen eigens kreierten Pop Up Store Le Café Bleu im Rahmen der Bar Convet Berlin einlud. Denn genau dort gab es diese famose Kombination.

Highlight des Abends sollte der Grey Goose Café Gourmand (GREY GOOSE Espresso Martini + Mini Desserts) sein, eine Neuinterpretation des Espresso Martinis, den ich im Sommer das erste Mal getrunken hatte und welcher seitdem zu einem meiner Lieblingscocktails geworden ist. Dieser kann wunderbar als eine Variante zu den klassischen, oft schweren Desserts eingesetzt werden und eignet sich so nicht nur für den
genüsslichen Abschluss eines Dinners,
sondern auch für einen perfekten Start in die Nacht. Getreu dem Motto “I prefer my Espresso in a Martini.” 

Grey Goose Le Cafe Bleu
Das Le Café Bleu hatte seine Türen gestern in Berlin, genauer in Mitte, geöffnet. Da wir vor dem Event noch ein paar Minuten Zeit hatten, nutzten wir diese noch ein wenig und schlenderten durch ein, zwei Straßen in der Gegend. Auch wenn es nicht mein erster Besuch in Berlin war, kannte ich diese Ecke noch gar nicht. Aber würde ich jemals nach Berlin ziehen, dann wohl genau dorthin. Die Häuser in dieser Ecke haben alle eine fantastische, minimalistische Fassade, entweder in grau oder weiß. Moderner Beton  neben verschnörkeltem Altbau. Es sieht einfach zu gut aus.

Der Standort des Pop Up Stores in der Circle Gallery hätte also einfach nicht besser gewählt sein können. Er passte perfekt in dieses Viertel und schien gleich diesen besonderen Charme zu adaptieren.

Grey Goose Cocktail

Der Nachmittag begann mit dem Espresso Martini und drei weiteren mit Kaffee kombinierten Grey Goose Cocktails. Als Begleitung gab es köstliche Petits Fours, welche die verschiedenen Geschmäcker unterstreichen sollten. Ein kleines Stück Frankreich in Berlin.

Die Kaffeekomponente wurde von der Berliner Rösterei Bonanza Coffee beigesteuert. Ein Träumchen, sage ich euch. Ich habe vor Ort kurz überlegt, ob ich nicht doch lieber Barista werden sollte. Manchmal finde ich es echt faszinierend wie viel Wissen und Leidenschaft in Kaffeezubereitung stecken kann.
Für alle drei Variationen wurde die Kaffeezubereitung extra abgestimmt, was jeden Cocktail wiederum anders schmecken ließ. Mal kräftiger und nussiger, mal leichter und fruchtiger. Wie man es eben auch von einem guten Kaffee kennt.

Der liebe Nouri Elmoussaoui, welcher sich auch schon bei den letzten Events um die Drinks kümmerte, war auch gestern wieder vor Ort und zauberte uns die leckersten Cocktails.
Zeitweise hatte ich echt mehrere Cocktails vor mir stehen, da ich mich einfach nicht entscheiden konnte, welchen ich trinken wollte.

Ich muss zugeben, dass sich ein auf Kaffee basierender Cocktail wie der Espresso Martini wirklich perfekt als Nachmittagsdrink, aber auch als Dessert eignet. Es erinnert einen an einen richtig starken Kaffee, nur mit eben ein wenig mehr Umdrehungen 🙂

Im zweiten Programmpunkt wechselten die Barista und Bartender und hinter der Theke standen jetzt Mia und Bobby aus der Swift Bar. Eine der wohl angesagtesten Bars in London (und jetzt auch auf meiner To-Do Liste beim nächsten London-Besuch).

Auch die beiden setzten den GREY GOOSE Espresso Martini neu in Szene.  Er sollte noch kräftiger und intensiver als der Klassiker schmecken.
Für mich war diese Interpretation auf jeden Fall eine Hausnummer. Ein unglaublich intensiver Drink. Sowohl im Geschmack, als auch in seinem Alkoholgehalt. Aber sehr, sehr lecker und empfehlenswert!

Posted by melaniediduch in Allgemein, Lifestyle, 5 comments
LIFESTYLE / INSIDER CONCEPT STORE BY MCARTHURGLEN

LIFESTYLE / INSIDER CONCEPT STORE BY MCARTHURGLEN

Werbung / In Kooperation mit McArthurGlen Designer Outlet Neumünster – Merci <3

 

Letzten Freitag ging es zur Shoperöffnung des “Insider” Concept Stores im Designer Outlet Neumünster.
Von der Woche total gestresst, hatte ich mich schon sehr auf dieses Event gefreut. Denn es geht doch nichts über eine kleine, gemütliche Shoppingtour an einem Freitag Abend mit guten Drinks und Musik. Quasi der perfekte Start ins Wochenende.
INSIDER CONCEPT STORE BY MCARTHURGLEN
Unter dem Motto „Iconic Pieces“ hat im McArthurGlen Designer Outlet Neumünster der Concept Store “Insider” eröffnet und bleibt dort vom 16. September bis zum 04. November bestehen.
Das Konzept: Ihr findet dort ausgewählte Kleidungsstücke, Accessoires und Schmuck von deutschen, jungen Designern, wie Dawid Tomaszewski, Lala Berlin, Tim Labenda, Malaikaraiss, Sabrina Dehoff, Cecilie Copenhagen und Oh Yeah!. Die Kollektionsteile aller Designer sind speziell für den Concept Store ausgewählt worden, was es zu einer ziemlich exklusiven Auswahl macht. Ihr findet die Designerstücke dort zu einem reduzierten Preis um mindestens 30 Prozent. Yay!
INSIDER CONCEPT STORE BY MCARTHURGLEN
Ich war vor einiger Zeit schonmal im McArthurGlen Designer Outlet Neumünster gewesen. Jedoch damals zur Weihnachtszeit, was ich wirklich sehr empfehlen kann, da es dort zu dieser Jahreszeit einfach nur schön und kuschlig ist.
Der Concept Store ist aber tatsächlich eine super Ergänzung, da er einen frischen Wind in die Auswahl des Outlets bringt. Durch die ausgewählten Designer findet man dort jetzt junge und moderne Mode.
Aber auch das Interieur und die ganze Zusammenstellung der einzelnen Designer sind richtig fancy. Alles ist sehr modern und classy eingerichtet. Aber auch die einzelnen Designerstücke harmonieren wunderbar miteinander, was das Shoppingerlebnis gleich viel angenehmer macht (#lifestyleaddicted).

INSIDER CONCEPT STORE BY MCARTHURGLEN

Lieblingslabel an diesem Abend war Malaikaraiss. Ich hätte definitiv alle Kollektionsstücke mitnehmen können. Die Farben und Schnitte waren soooo schön schlicht. Viele Pastelltöne, viel Schwarz oder Dunkelgrün. Genau nach meinem Geschmack.
Ich muss zugeben, dass ich dieses Label zuvor gar nicht so sehr auf dem Radar hatte. Klar, ich kannte es irgendwie von der Fashion Week, aber hätte nicht erwartet, direkt so viele Lieblingsteile zu finden. Ich finde Malaikaraiss ist defintiv ein Label, für das es sich lohnt, ein wenig mehr Geld auszugeben, dafür aber hochwertige und klassische Kleidungsstücke zu erhalten, die auch Trends überdauern.
INSIDER CONCEPT STORE BY MCARTHURGLEN
INSIDER CONCEPT STORE BY MCARTHURGLEN

 

Sabrina Dehoff. Ich bin ja schon seit Längerem Fan ihrer Schmuckkollektionen und habe mich umso mehr gefreut, sie als Modelabel dort vorzufinden. Ihre Schmuckstücke sind einfach so, so schön! Modern und extravagant zugleich. Wenn ich Schmuck kaufe, dann am liebsten von Sabrina Dehoff, denn ich finde, dass man ihre Stücke sowohl im Alltag, als auch zu besonderen Anlässen tragen kann!

 

INSIDER CONCEPT STORE BY MCARTHURGLEN
INSIDER CONCEPT STORE BY MCARTHURGLEN
INSIDER CONCEPT STORE BY MCARTHURGLEN
: Dieses Event hatte einfach so ein gutes Catering. Anstatt der üblichen, exotischen Fingerfood-Häppchen, gab es ordentliche Portionen Süßkartoffelpommes oder Ei auf Hack. Richtig, richtig gut! Mich haben sie damit auf jeden Fall glücklich gemacht.
INSIDER CONCEPT STORE BY MCARTHURGLEN
David Tomaszweski. Eigentlich auch der Hauptgrund, warum ich den Store unbedingt besuchen wollte. Ich bin einfach Fan der ersten Stunde. Seine Kreationen sind immer noch ein Traum (auch wenn sie leider, zu regulären Preisen, immer noch ein wenig unerschwinglich sind für mich).
Für besondere Anlässe, ist es aber genau das Richtige. Und das Beste, da es sich hier um ein Outlet handelt, bekommt ihr es natürlich günstiger 😉 Für mich definitiv Sammlerstücke, die das Motto des Stores hundertprozentig treffen!
INSIDER CONCEPT STORE BY MCARTHURGLEN

 

Posted by melaniediduch in Allgemein, Lifestyle, 6 comments
LIFESTYLE / ME MOMENTS WITH FEODORA SWEET DREAMS

LIFESTYLE / ME MOMENTS WITH FEODORA SWEET DREAMS

Werbung / In Kooperation mit Feodora – Danke <3
Wie ihr wisst, habe ich in den letzten Monaten daraufhin gearbeitet, mich selbstständig zu machen. Dabei musste ich auf jeden Fall lernen, meinen Alltag und meine Arbeitsweise zu organisieren. Denn egal, ob Festanstellung oder Selbstständigkeit, der Stress bleibt. Nur, dass ich jetzt meine Stresssituationen selbst bewältigen muss.
FEODORA SWEET DREAMS
Auch musste ich letzte Woche feststellen, dass egal, ob negativer oder positiver Stress, sich dieser immer irgendwie auf den Körper auswirkt. Momentan falle ich abends einfach todmüde ins Bett und schlafe sofort ein.
Deshalb erzähle ich euch im heutigen Blogpost zusammen mit Feodora Sweet Dreams, wie ich mir meine persönlichen, unbeschwerten Momente schaffe, um durch den stressigen Alltag zu kommen.
FEODORA SWEET DREAMS
1.) AUGEN ZU MACHEN
Während meiner Festanstellung, in der ich manchmal Stunden unter Strom stand, habe ich gemerkt, wie wichtig Pausen sind. Egal wie viel zu tun ist, manchmal muss man sich seine fünf Minuten nehmen, um auch einfach produktiv weiterkommen zu können. Deshalb ist ein kleines Päuschen, um runterzufahren und den Kopf zu sortieren, immer drin.
Momentan arbeite ich von zu Hause aus, was durchaus ein Vorteil sein kann. Wenn die Tage richtig voll sind und mir die Augen zufallen oder mein Kopf platz, lege ich mich einfach kurz in Bett. Lasse mich von den Instastories oder dem Fernseher berieseln oder mache für zehn Minuten die Augen zu. Manchmal fehlt auch nur ein bisschen Zucker, weshalb ein oder zwei Stücken Schokolade dann optimal sind.
FEODORA SWEET DREAMS
2.) ANALOG STATT DIGITAL
Gerade, wenn man kreativ und dazu noch digital arbeitet, kann die tägliche Flut an Informationen einen erschlagen. So geht es mir ehrlich gesagt relativ oft. Ich habe dann einfach nur das Bedürfnis das Handy wegzulegen und den Rechner auszumachen.
Ganz oft gehe ich dann ins Café bei mir um die Ecke, um einen Tapetenwechsel zu bekommen. Dort beobachte ich dann die anderen Gäste und kann kurz die Gedanken schweifen lassen. Leider hab ich nicht immer die Zeit oder Möglichkeiten rauszugehen, weswegen dann das eigne Wohnzimmer herhalten muss.
FEODORA SWEET DREAMS
Dann mache ich mir einen Espresso für den Koffein-Kick und gönne mir ein, zwei Stückchen Schokolade. Dabei habe ich festgestellt, dass die Bourbon Vanille ganz famos dazu schmeckt. Ihr milder Geschmack passt perfekt zu einem kräftigen Shot Espresso. Dazu gibt es dann eine Zeitschrift, um neue Ideen und Inspirationen zu sammeln und der Digitalen Welt kurz zu entfliehen.
FEODORA SWEET DREAMS
FEODORA SWEET DREAMS
3. FRISCHE LUFT
Kennt ihr dieses Gefühl, wenn ihr einfach nicht weiterkommt? Wenn ihr seit Stunden an einem Projekt arbeitet und irgendwann der Punkt erreicht ist, an dem ihr nichts mehr hinbekommt? Ihr aber weiter machen wollt, weil die Zeit eigentlich drängt?
Dann gehe ich am liebsten raus und drehen eine Runde um den Block. Das muss dann nicht ein kilometerweiter Spaziergang sein. Manchmal reicht es, einfach frische Luft zu tanken. Auch, wenn ihr unter Zeitdruck steht, manchmal kann ein kleine Runde draußen viel mehr bewirken, als mit Ach und Krach etwas hinbekommen zu wollen.
FEODORA SWEET DREAMS
Was sind eure Tipps? Wie schaltet ihr am liebsten ab? Ich freue mich über eure Kommentare 🙂
Posted by melaniediduch in Allgemein, Lifestyle, 4 comments
LIFESTYLE / BLUMEN BINDEN MIT BLUME2000.DE

LIFESTYLE / BLUMEN BINDEN MIT BLUME2000.DE

Transparenz:
Presseevent mit Blume2000.de
Letzte Woche lud uns tracedelight und Blume2000.de zu einem wunderbaren Workshop in die Sturmfreien Bude Alster ein. Es ging wie einer unserer Gastgeber schon fast verrät, um Blumen. Genauer um’s Blumenbinden. Einem Thema mit dem ich mich überhaupt noch nicht auseinander gesetzt hatte. Umso interessanter war es, mal in diese Thematik einzutauchen.
Das Event war ganz zauberhaft aufbereitet. Nach einer Begrüßung mit Blumenkränzen und einem ausgiebigen Frühstück, wurden wir zunächst mal in die ganze Thematik eingeführt. Was einzelne Blumenarten aussagen würden, woher das Blumenbinden stammt, welche verschiedenen Trends es über die Jahre gab und natürlich eigentliche Theorie des Bindens.

 

Anschließend ging es an die Praxis und wir durften selbst Hand anlegen. Wir konnten uns an der sogenannten “Spiralbindung” versuchen. Der Bindung, die ihr alle aus dem Blumenladen eures Vertrauens kennt.
Ich hatte mir ja schon ausgemalt, dass Blumenbinden eine Kunst für sich sei, aber dass es so viel handwerkliches Geschick erfordern würde, hätte ich tatsächlich nicht erwartet. Aber auch ein Grundwissen aus der Biologie gehört – logischerweise – dazu.
Nach einem eher schleppenden ersten Anlauf, hatte ich tatsächlich irgendwann den Dreh raus und fand echt Gefallen am Binden und einen ansehnlichen Strauss kreiert.

 

Hier könnt ihr ganz einfach schon fertige Sträusse bei Blume2000.de bestellen:
Posted by melaniediduch in Allgemein, Lifestyle, 1 comment
BEAUTY / TESTING BEAUTÉ PACIFIQUE

BEAUTY / TESTING BEAUTÉ PACIFIQUE

Werbung / Mit liebevoller Unterstützung von Beauté Pacifique – merci <3

BEAUTÉ PACIFIQUE

Vor einigen Wochen lud mich die dänische Kosmetikmarke Beauté Pacifique zu einem Pressefrühstück ein. Ich kannte die Marke bis dato nicht und war umso gespannter, was mich erwarten würde. Zumal uns Beauté Pacifique auch zur einer Hautanalyse einlud, was mein Interesse noch mehr weckte.
Seit meiner Teenagerzeit habe ich nämlich Hautprobleme. Damals stärker als heute, jedoch wird es mit Ende Zwanzig einfach nicht schöner damit. Mittlerweile habe ich eine sehr strikte Beautyroutine und bin wirklich sehr ausgewählt was neue Beautyprodukte angeht.
Besonders als Blogger bekommt man ja so viele Produkte zugeschickt und man leicht in Versuchung gerät, ALLES auszuprobieren. Jedoch versuche ich mittlerweile, mich zurückzuhalten, da ich genau weiss, wie schnell zu viel Neues, bei meiner Haut nach hinten losgehen kann.
Hautscan BEAUTÉ PACIFIQUE
Der Hautscan beim Event.
Auch die Hautanalyse fiel bei mir, wie zu erwarten, mittelschlecht bis schlecht aus. Die obere Hautschicht war super dünn und entsprach der einer Frau um die fünfzig Jahre.
Ich habe in meiner Jungend, aber auch jetzt wieder, immer sehr starke Cremes verwendet. Was besonders eben die obere Hautschicht immer mehr angegriffen hat. Nach der Hautanalyse empfahlen mir die Expertinnen bei Beauté Pacifique eine auf meine Hautprobleme abgestimmte Pflegeserie, welche ich die letzten drei Wochen getestet habe.

ONE STEP – FEUCHTIGKEITSSPENDENDES GESICHTSWASSER

Was bei mir die letzten Jahre definitiv viel zu kurz kam, war die Reinigung. Und zwar weil ich schlicht und ergreifend zu faul war. Shame on me. Ich ging davon aus, dass Wasser alleine schon reichen würde. Aber gerade, wenn man viel Make-Up trägt, spült NUR Wasser, nicht ALLES runter. Somit habe ich mir in den letzten Wochen angewöhnt, besonders vor dem Schlafengehen dieses Feuchtigkeitsspendendes Gesichtswasser von Beauté Pacifique zu verwenden. Ein paar Tropfen auf ein Wattepad und das Make-Up abwischen. Anschließend wird alles mit Wasser abgespült und ich kann beruhigt mit gereinigter Haut schlafen gehen.
Beauté Pacifique

CLEANSING FOAM – REINIGUNGSSCHAUM

In der Regel dusche ich immer morgens. Manchmal sind die Tage aber so stressig, dass ich Abends  auch nochmal unter die Dusche hüpfe. Dort habe ich mir den Reinigungsschaum von Beauté Pacifique platziert. Er eignet sich wunderbar zur Gesichtsreinigung unter der Dusche, ob nun morgens oder abends. Aber besonders nach einem langen Tag spült es das Make-Up gründlich und schonend runter.

Beauté Pacifique

DEFY DAMAGE 

Tagescremes sind ein sehr heikles Thema bei mir. Nachdem ich letztes Jahr die Pille gewechselt habe, hat sich mein Hautbild unglaublich verschlechtert.
Ich hatte bis jetzt immer eine wunderbar günstige Tagescreme verwendet, die bis Ende letzten Jahres einen sehr guten Dienst erbrachte. Nun verschlechterte sich mein Hautbild aber zunehmend und mein erster Gedanke war, auf Naturkosmetik umzusteigen. Ein fataler Fehler, wie sich später herausstellte. Ich probierte mehrere Cremes auf Naturbasis aus, aber jede dieser Cremes schien meine Hautprobleme nur noch mehr anzugreifen.
Auf Grund dessen bin ich momentan sehr skeptisch was neue Cremes angeht. Ich entschied mich für die Defy Damage, da sie strak mit Vitamin A angereichert ist und besonders in meinem Fall Sonnenschäden bekämpfen, sowie gefäßzusammenziehend bei Hautrötungen wirken sollte. In der Regel tendiere ich eher zu Gel-Texturen, da sie bei meiner Haut einfach besser funktionieren. Dementsprechend musste ich mich bei der Defy Damage erst einmal umgewöhnen. Dennoch muss ich sagen, dass sie sehr ergiebig ist und somit wunderbar in die Haut einziehen kann.
Beauté Pacifique

SUPER 3 BOOSTER

Den Super 3 Booster habe ich im Gegensatz zu den anderen Produkten kürzer getestet. Das lag daran, dass ich auf Grund meiner Hautprobleme, vor einiger Zeit einen Hautarzt konsultierte, der mir eine antibiotische Salbe verschrieb, welche ich über Nacht benutzte.
Der Super 3 Booster sollte bei mir Pickel bekämpfen und die Narbenbildung vorbeugen, was zwei meiner gravierendsten Hautprobleme sind. Da meine Haut aber auch sehr trocken ist (ihr merkt schon, dass es bei mir ein wenig kompliziert sein kann), finde ich es super, dass auch diese Creme  so unglaublich ergiebig ist. Man braucht wirklich nur eine kleine Menge, kann aber sicher sein, dass das gesamte Gesicht die Nacht über mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Beauté Pacifique

Durch das Treatment von Beauté Pacifique habe ich definitiv ein Bewusstsein dafür erhalten wie strapaziert unsere Gesichtshaut sein kann und wie wichtig es ist, sich um sie zu kümmern. Besonders die Visualisierung des Hautbilds auf dem Event hatte mich sehr geschockt, aber auch überzeugt. Das Bewusstsein über Pflege und Reinigung kam bei immer zu kurz, weil ich noch zusätzlich andere Hautprobleme hatte. Die beiden Reinigungsprodukte sind meine beiden Favoriten aus dieser Serie, weil ich gemerkt habe, wie sehr sich mein Hautbild durch eine richtige Reinigung verbessert hat.
Sehr schön finde ich auch, dass man sich beispielsweise in der Parfümerie Gänsemarkt hier in Hamburg beraten lassen und somit Produkte abgestimmt auf sein Hautbild erhalten kann.

 

Posted by melaniediduch in Allgemein, Beauty, Lifestyle, 1 comment
GQ MENSION – 20 YEARS OF STYLE X GREY GOOSE

GQ MENSION – 20 YEARS OF STYLE X GREY GOOSE

Werbung / In Kooperation mit von Grey Goose – Merci <3
Grey Goose / Le Grand Fizz
Eine lauer Sommerabend, ein spritziger Drink und ein Rooftop mit Sicht auf Berlin. Es ist die perfekte Kombination für diese Jahreszeit nicht wahr? Praktisch der Innbegriff des Sommers in der Großstadt. All diese Komponenten vereinte Grey Goose letzten Mittwoch, als mich die Marke zur perfekten Summer Soirée in die Hauptstadt einlud. Grey Goose übertraf sich mal wieder selbst und gab sich an diesem Abend wirklich alle größte Mühe uns den perfekten Sommerabend zu bereiten.

 

Grey Goose / Le Grand Fizz
Der Hintergrund? Grey Goose feiert dieses Jahr nicht nur sein zwanzigjähriges Jubiläum, sondern auch das des Männermagazins GQ. Und zu diesem Anlass lud uns Grey Goose zu seinem berühmten Atelier of Taste nach Berlin ein, welches erstmals in Deutschland präsentiert wurde. Einem Abend der durch großartigen Geschmack geprägt wurde, wie immer, wenn es zu einer Zusammenarbeit mit dem Worlds Best Testing Vodka’ kommt. Einen ersten Vorgeschmack auf den Qualitätsansanspruch, den sich Grey Goose sehr zur Herze nimmt, durfte ich ja schon letztes Jahr in München erhalten, als es zur Boulangerie Bleue ging.
Dieser Abend war aber definitiv noch eine Nummer größer. Ich kam Mittwoch Vormittag in Berlin an und durfte direkt im Hotel Zoo einchecken. Ein unglaublich schönes Hotel, was ich am Ende gar nicht mehr verlassen wollte. In meinem letzten Blogpost konntet ihr ja schon lesen, dass ich wieder einwenig mehr Zeit habe und mich um so mehr freue, an solche Events teilnehmen zu können.
Gegen Abend kamen wir dann zu einem ersten Get-Together auf der Dachterrasse des Hotels Zoo zusammen. Begrüßt wurden wir standardgemäß mit dem Le Grand Fizz, DEM Grey Goose Klassiker (hier geht es zum Rezept). Ich muss an dieser Stelle auch zugeben, dass ich mich unter anderem extrem auf die guten Drinks gefreut habe. Ich meine, wenn dich Grey Goose einlädt, dann kannst du sicher sein, dass du nur das Beste vom Besten bekommst.

 

Grey Goose / Le Grand Fizz
Grey Goose / Le Grand Fizz
Nachdem die ersten Le Grand Fizz geschlürft waren, stand der zweite und eigentliche Programmpunkt an. Ich hatte zu Anfang ja schon erwähnt, dass wir neben des Jubiläums von Grey Goose auch anlässlich des zwanzigjährigen Bestehens des GQ Magazins in Berlin waren. Deshalb ging es anschließend zur GQ Mension in die Austernbank. Der offiziellen Party des Abends. Und wie ich an dem Abend auch lernte: DER Party an diesem Tag.

 

Fotos – Christoph Grothgar

 

Vor Ort ging es – natürlich – mit den Köstlichkeiten weiter. Begleitet wurde der Abend nicht nur durch zahlreichen Espresso Martinis (welche ich an dem Abend das erste Mal trank und jetzt unbedingt lernen muss, wie man sie zubereitet), sondern auch mit eigens komponierten Neuinterpretationen des Le Grand Fizz, welche im Juni im französischen ‘Le Logis’ vom Bartender Noureddine „Nouri“ Elmoussaoui und der 2-Sterne Koch Sebastian Frank, kreiert wurden. Auf der GQ Party durften auch wir endlich in den Genuss dieser Interpretationen kommen. Wir durften hier Wodka aus Austernmuscheln schlürfen und darauf abgestimmte Finger Canapés naschen. Ich sagte doch, Grey Goose gab sich die allergrößte Mühe. Um es also runterzubrechen: Feiern auf höchstem Niveau. Danke an Grey Goose für diesen tollen Abend!
Foto – Christoph Grothgar

 

P.S. Da so viele von euch schon während meiner Instastory gefragt hatten, das Kleid ist von Self-Portrait. Ich hatte es letztes Jahr zu dem berüchtigten Hochzeitsmarathon gekauft und mich umso mehr gefreut, dass ich wieder einen tollen Anlass hatte um es anzuziehen.
Posted by melaniediduch in Allgemein, Lifestyle, 6 comments