Acne

OUTFIT / HOODIE TIME WITH MARTY MCFLY

OUTFIT / HOODIE TIME WITH MARTY MCFLY

Transparenz:
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.

HOODIE TIME WITH MARTY MCFLY
Hoodies habe ich gefühlt vor zehn Jahren ausschließlich zum Sport getragen. Ich hätte sie schon früher gerne zur Schule, Uni und co. getragen, jedoch war das damals ein No-Go. Und besonders zu Schulzeiten wollte man als junges Mädchen kein Mode-Fauxpas begehen.
Als sich diese Saison dieser neue Trend bezüglich Sweatshirts abzeichnete, war ich hin und weg. In Kombination mit einer Jogginghose wäre das tatsächlich der Hit. Nein okay, das wäre dann wohl zu viel des Guten. Obwohl ich Hoodies aber eher mit einem sportlichen Look verbinde, finde ich, dass man sie durchaus perfekt in den Alltagslooks integrieren kann, sie sogar schicker mit Mantel und Boots kombinieren kann.

 

HOODIE TIME WITH MARTY MCFLY

 

Diesen schicken Hoodie habe ich von meinem Freund geklaut. Ich glaube jedes Mädchen mopst mal das eine Hemd oder den anderen Pullover, welcher dann perfekt oversize sitzt.
Prints und Muster auf Oberteilen habe ich bis jetzt eigentlich kategorisch abgelehnt. Ich fand sie durchaus cool, mochte sie aber nicht tragen, da ich mich irgendwie jedes Mal unwohl in ihnen fühlte. Somit ist dieses Outfit meine Premiere. Zur Arbeit in der Agentur trage ich meistens super schlichte Outfits: schwarzer Pullover, schwarze Jeans und weiße Sneaker, fertig. Umso mehr sprechen mich in letzter Zeit Pullover mit Aufdruck an, da sie einem dezenten Outfit gleich viel mehr Aufmerksamkeit verleihen. Was haltet ihr davon?

 

HOODIE TIME WITH MARTY MCFLY
HOODIE TIME WITH MARTY MCFLY
Mantel – Zara / Hoodie – vom Freund geklaut / Hose – Gina Tricot / Tasche – Chanel / Schuhe – Adidas
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 2 comments
INTERIOR / PLEXIGLAS NACHTTISCH

INTERIOR / PLEXIGLAS NACHTTISCH

Transparenz:
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Nachttisch aus Plexiglas von Zara-Home

Das Einrichten und Dekorieren in meinen vier Wänden ist Ende Oktober leider ein wenig zum Stilstand gekommen, weil meine Motivation nach zwei Monaten Dauer-Surfen durch zahlreiche Möbel-Onlineshops und durch unzählige unterschiedlich lange Liefertermine irgendwann am Ende war.
Kurz vor Weihnachten bin ich dann aber nochmal schnell zu Zara Home gehuscht (mein geheimes zweites Zuhause, von dem ich auch schon die Hälfte in meinem Wohnzimmer steht) und fand dann endlich meinen zweiten fehlenden Nachttisch! Und zwar diesen coolen Plexiglas Nachttisch, welcher im Zweier-Set kommt.

 

Nachttisch aus Plexiglas von Zara-Home
Das Coole daran ist, dass man ihn so noch wunderbar an anderer Stelle verwenden kann. Auch die Plexiglasoptik gefällt mir unglaublich gut. Sie passt wunderbar zu meinem weißen Interieur im Schlafzimmer und fügt sich somit sehr gut ein ohne zusätzlich in diesem eh schon kleinem Raum aufzutragen.

 

Posted by melaniediduch in Allgemein, Interior, 4 comments