Fashion Blog

OUTFIT / STRIPES & GREEN WOOL

OUTFIT / STRIPES & GREEN WOOL

Casual Outfit mit einem Long Cardigan

Ich hoffe ihr habt die Ostertage alle gut überstanden und musstet nicht all zu vollgestopft in die neue Woche kugeln. Ich für meinen Teil fühle mich ja doch ein wenig sehr satt und brauche jetzt wieder ein kleines Päuschen von den ganzen Frühstücksschlemmereien.

Da es zu Ostern glücklicherweise nicht all zu schick zugehen muss, konnte das Festtagslook zu Ostern ruhig ein wenig bequemer ausfallen. Gerne auch etwas weiter um das ganz Essen irgendwie zu verstauen.
Casual Outfit mit einem Long Cardigan
Ich glaube das Herzstück dieses Outfits ist mein heiß geliebter Cadigan von & Other Stories. Ob zu T-Shirt, Bluse oder Top, man kann ihn über alles super drüber werfen. Er ist praktisch meine tragbare Wohlfühlzone. Dazu habe eine gestreifte Bluse von Zara an um die festlichen Dresscode zu wahren. Um den ganzen Outfit noch ein bisschen Farbe zu verleihen, runden meine Acne Sneaker den Look ab. Übrigens finde ich ja, dass sie vorzüglich zu dem Dunkelgrün des Cardigans passen. Was sagt ihr?
Casual Outfit mit einem Long Cardigan
Casual Outfit mit einem Long Cardigan
Casual Outfit mit einem Long Cardigan
Casual Outfit mit einem Long Cardigan
Casual Outfit mit einem Long Cardigan
Cardigan – & Other Stories / Bluse – Zara / Jeans – Zara / Sonnenbrille – Ace & Tate / Schuhe – Acne Studios / Tasche – Chanel
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 2 comments
OUTFIT / SILK BLOUSE & CROP SWEATER

OUTFIT / SILK BLOUSE & CROP SWEATER

 SILK BLOUSE & CROP SWEATER
Im heutigen Post geht es weiter mit dem nächsten Frühlingsoutfit. Dieser Look ist eine Mischung aus neuen Errungenschaften und wirklich alten Schnäppchen-Käufen, fast schon Vintage. Der Sweater hat es ganz neu in meinen Kleiderschrank geschafft und stimmt von Zara. Die Seidenbluse dagegen ist wiiiirklich uralt.
Ich habe vor einigen Wochen meine Eltern besucht und bei der Gelegenheit auch mal die Sachen in meinem alten Kinderzimmer aussortiert. Dabei habe ich diese zauberhafte Bluse gefunden, welche ich mir mal mit Sechzehn bei H&M gekauft habe. Also vor einer halben Ewigkeit. Damals fand ich sie super extravagant und wusste eigentlich nicht so richtig wohin ich sie tragen sollte. Für die Schule war sie damals natürlich viel zu schick, sodass ich sie letztendlich zum Feiern trug.
 SILK BLOUSE & CROP SWEATER
Als ich die Bluse wiederentdeckte, wusste ich sofort, dass sie eins dieser Teile aus alter Zeit werden würde, das ich auf jeden Fall wieder tragen könnte. Und das ohne Geld für ein neues Teil auszugeben. Sowas liebe ich ja.
Mit diesem Crop Sweater von Zara ist es die perfekte Kombi oder? Obwohl die Bluse eher “edel” wirkt, verleiht der Sweater dem Look sofort eine gewissen Lässigkeit. Auch der Materialmix hat mir an diesem Outfit besonders gut gefallen. Dazu eine schlichte schwatze Skinny Jeans oder Leggings und der Look steht. Für mich definitiv ein Outfit mit einem sehr großen Wohlfühlcharakter.

 

 SILK BLOUSE & CROP SWEATER
 SILK BLOUSE & CROP SWEATER
 SILK BLOUSE & CROP SWEATER
 SILK BLOUSE & CROP SWEATER
 SILK BLOUSE & CROP SWEATER
SWEATER – ZARA / BLUSE – H&M / HOSE – ZARA / SCHUHE – ZARA / TASCHE – RADLEY / OHRRINGE – MADELEINE ISSING
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 1 comment
OUTFIT / PINK BIG SWEATER

OUTFIT / PINK BIG SWEATER

Look mit Pullover von Mango

 

Dieses Outfit trug ich letztens zum Senzera Bloggerbrunch. Bloggerevents überfordern mich manchmal einwenig. So viele hübsche Mädels auf einem Fleck. Dazu kommt, dass eine besser angezogen ist als die andere. Alle Outfits sehen immer so unglaublich stylisch aus und das mit so einer Leichtigkeit. Die Looks sind eigentlich super simpel, wirken beispielsweise durch ein ausgefallenes Oberteil aber gleich up-to-date. So verlieren sie doch gleich ihren ‘gewöhnlichen’ Charakter. Obwohl ich ja schon recht lange in diesem Bloggerbusiness mit all seinen Events bin, habe ich manchmal das Gefühl, dass meine Outfits die Einfachsten sind. Selten trage ich ausgefallene Blusen, Röcke oder hohe Schuhe. Deswegen wollte ich mich mal ein wenig aus meiner Komfortzone herausbewegen. Somit habe ich mir diesen Pullover von Mango geschnappt, welcher tolle ausgefallene, geschnürte Ärmel besitzt. Diesen habe ich wie gewohnt zu schwarzen Skinnyjeans kombiniert. Dazu habe ich Yeezys angezogen, weil ich sie farblich so schön passend fand. So konnte ich trotzdem bequem in Seakern hin, hatte aber gleichzeitig einen Hingucker an den Füßen. Wie findet ihr den Look?
Look mit Pullover von Mango

Look mit Pullover von Mango

PULLOVER – MANGO / MANTEL – RESERVED / HANDTASCHE – CHANEL / JEANS – ZARA / SCHUHE – ADIDAS

 

Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 7 comments
SHOPPING / BOOTS FOR COLD DAYS

SHOPPING / BOOTS FOR COLD DAYS

Werbung I In Kooperation mit Gisy.

Hallo Herbst. Du wieder. Letzte Woche schrieb ich noch von Schnee und gutem Timing für weiße Weihnachten und heute sollen es wieder 13 Grad werden. Nichts desto trotz habe ich mich schonmal nach neuen Stiefeln und Boots umgeschaut um mal wieder mit dem Schuhkauf nicht hinterher zu hinken.
Wie ihr meiner Schuhauswahl schon entnehmen könnt, mag ich es bei Stiefeln lieber klassisch in Schwarz. Klar gibt es zwischendurch einpaar Schmuckstücke wie diese hier aus dem letzten Blogpost, aber in der Regel komme ich dann doch immer wieder auf einen schlichten Boot zurück.
BOOTS FOR COLD DAYS
Bei Boots und Stiefeln finde ich es unglaublich wichtig, dass sie nicht zu massiv wirken und dass der Stiefel, besonders die Sohle, gute Proportionen hat. Besonders bei meinem kleinen Fuß fällt mir das immer wieder auf. Meine absoluten Lieblinge sind einmal die Leder-Boots (1) von Gabor und die Leder-Stiefelette (5) von Tommy Hilfiger. Mit beiden Modellen würde ich eigentlich schon super durch den Winter (oder auch wieder Herbst) kommen. Preislich halten sich aber alle Modelle super im Rahmen. Obwohl ich Hundert Euro für Schuhe an sich teuer finde, sind sie bei Stiefeln meiner Meinung nach gerechtfertigt, weil man ja schon ‘mehr’ Schuh bekommt und dieser dann auch in der kalten Jahreszeit was leisten muss.
Welches Modell gefällt euch am besten?

 

1.) Leder-Boots von Gabor
2.) Chelsea-Stiefeletten von Gabor
3.) Stiefeletten von Gabor
4.) Leder-Schnürschuhe von Gabor
5.) Leder-Stiefeletten von Tommy Hilfiger
6.) Leder Sriefeltte von Tommy Hilfiger
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 0 comments
OUTFIT / HOODIE TIME WITH MARTY MCFLY

OUTFIT / HOODIE TIME WITH MARTY MCFLY

Transparenz:
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.

HOODIE TIME WITH MARTY MCFLY
Hoodies habe ich gefühlt vor zehn Jahren ausschließlich zum Sport getragen. Ich hätte sie schon früher gerne zur Schule, Uni und co. getragen, jedoch war das damals ein No-Go. Und besonders zu Schulzeiten wollte man als junges Mädchen kein Mode-Fauxpas begehen.
Als sich diese Saison dieser neue Trend bezüglich Sweatshirts abzeichnete, war ich hin und weg. In Kombination mit einer Jogginghose wäre das tatsächlich der Hit. Nein okay, das wäre dann wohl zu viel des Guten. Obwohl ich Hoodies aber eher mit einem sportlichen Look verbinde, finde ich, dass man sie durchaus perfekt in den Alltagslooks integrieren kann, sie sogar schicker mit Mantel und Boots kombinieren kann.

 

HOODIE TIME WITH MARTY MCFLY

 

Diesen schicken Hoodie habe ich von meinem Freund geklaut. Ich glaube jedes Mädchen mopst mal das eine Hemd oder den anderen Pullover, welcher dann perfekt oversize sitzt.
Prints und Muster auf Oberteilen habe ich bis jetzt eigentlich kategorisch abgelehnt. Ich fand sie durchaus cool, mochte sie aber nicht tragen, da ich mich irgendwie jedes Mal unwohl in ihnen fühlte. Somit ist dieses Outfit meine Premiere. Zur Arbeit in der Agentur trage ich meistens super schlichte Outfits: schwarzer Pullover, schwarze Jeans und weiße Sneaker, fertig. Umso mehr sprechen mich in letzter Zeit Pullover mit Aufdruck an, da sie einem dezenten Outfit gleich viel mehr Aufmerksamkeit verleihen. Was haltet ihr davon?

 

HOODIE TIME WITH MARTY MCFLY
HOODIE TIME WITH MARTY MCFLY
Mantel – Zara / Hoodie – vom Freund geklaut / Hose – Gina Tricot / Tasche – Chanel / Schuhe – Adidas
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 2 comments
OUTFIT / WOOL LAYERING

OUTFIT / WOOL LAYERING

Transparenz:
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.
Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkten sind PR-Samples – Merci <3
WOOL LAYERING
Wie ihr sicherlich festgestellt habt, war es die letzten zwei Wochen ziemlich ruhig auf dem Blog. Diejenigen, die mir auf Instagram folgen, haben mitbekommen, dass ich endlich im langersehnten Urlaub war. Ein ausführliches Reisetagebuch wird es aber noch geben.
Auf jeden Fall war das Heimkommen ein ziemlicher Temperaturschock für uns. Von sonnigen 27 Grad in ungemütliche, windige Null Grad. Wenigstens hat sich der Schnee dieses Jahr entschlossen, nicht erst im März zu fallen, was die Aussicht auf eine weiße Weihnacht gut aussehen lässt.
WOOL LAYERING
Also bin ich schweren Herzens vom Bikini in mehrere Lagen Wolle und aus Birkenstocks in Stiefel geschlüpft. Denn gerade noch, kann man sich einigermaßen stilvoll einpacken bis der Punkt kommt, an dem es einem relativ gleich ist, wie man aussieht. Hauptsache einem ist warm und man fühlt sich wie ein kleiner runder Schneemann. Ich bewundere manchen Modeblogger tatsächlich dafür, wie sie es schaffen nur mit Mantel und Pullover durch den tiefsten Winter zu kommen!
Der Pullover ist eine neue Errungenschaft von Gina Tricot* und wird mich definitiv durch diesen Winter begleiten. Oftmals sehen richtig dicke Wollpullover bei mir viel zu groß aus, da der Strick so grob ist und somit auch merkwürdig an meiner eher schmalen Schultern aussieht. Dieser hier ist aber perfekt für eine zierliche Figur.

 

Wolljacke – Zara / Pullover – Gina Tricot */ Tasche – Chanel / Hose  – Topshop / Schuhe – Zara
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 7 comments
OUTFIT / ACNE STUDIOS

OUTFIT / ACNE STUDIOS

Transparenz:
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.
Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkten sind PR-Samples – Merci <3

ACNE STUDIOS
Kennt ihr das, wenn ihr euch so sehr in ein bestimmtes Kleidungsstück oder ein Paar Schuhe verliebt, dass sie nicht mehr aus euren Gedanken verschwinden? Und es umso härter ist, wenn ihr sie nicht kaufen könnt, weil sie euch eigentlich zu teuer sind? Genau so ging es mir mit diesem Traumpaar von Sneakern von Acne Studios. Es war Liebe auf den ersten Blick. Die Farbe, das Material, die Form. Pure Perfektion für mich. Aber leider viel, viel zu teuer.. Zumindest, wenn man gerade einen langen Winterurlaub gebucht hatte. Als ich sie dann im Dezember an meinem Geburtstag nichts ahnend auspackte, fiel ich wirklich fast vom Bett.

ACNE STUDIOS

Auch neu an diesem Look ist diese wunderschöne Bluse von COS. Obwohl ich auf der Arbeit eher Hoodies trage und somit Blusen eher selten zum Einsatz kommen, musste ich sie einfach mitnehmen. Ich finde nämlich ein Klassiker wie die weiße Bluse gehört in jeden Kleiderschrank. Das Tolle an diesem Modell ist, dass sie so unkonventionell geschnitten ist und somit gleich zum Eye-Catcher wird, jedoch immer noch als klassische weiße Bluse durchgeht. Durch den außergewöhnlichen Schnitt kann man sie super gut kombinieren und durchaus auch mal zu einem schickeren Anlass tragen. Was sagt ihr?

 

ACNE STUDIOS

 

ACNE STUDIOS

 

ACNE STUDIOS
ACNE STUDIOS

 

ACNE STUDIOS
Mantel – About You* Bluse – CosHose – Zara / Schuhe – Acne Studios
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 8 comments
OUTFIT / COZY IN VIENNA

OUTFIT / COZY IN VIENNA

Transparenz:
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.

Bequemes Reiseoutfit aus Wien
Hallo ihr Lieben!
Heute ist der erste Schnee in Deutschland gefallen und ich hab mich so heftig gefreut als ich aufgestanden bin und aus dem Fenster geschaut habe. Zumal der Sonntag so perfekt eingeleitet wurde! Am liebsten wäre ich einfach rausgerannt und hätte mich in den Schnee geschmissen, wäre er nur liegen geblieben. Und wie genial ist das Timing dieses Jahr bitteschön? Nicht erst im Februar wie sonst, sondern schön Ende November, wie es sich gehört und vielleicht auch mal zu Weihnachten? Theresa und ich haben diesen Anlass auch gleich genutzt um bei mir ein langen Sonntagsbrunch abgehalten haben, während wir uns auf dem Sofa dick eingemummelt haben.
Bequemes Reiseoutfit aus Wien
Das Outfit stammt noch vom letzten Wochenende aus Wien. Ich sage euch diese Stadt bietet einfach die perfekten Locations für Outfitfotos, da sich dort so viele Altbauten befinden, dass man praktisch an jeder Ecke shooten könnte. Purer Luxus! In Wien habe ich so heftig viele Pullis geshoppt und das, obwohl ich nur mit Handgepäck gereist bin. Dieser kuschlige Rollkragenpulli ist einer davon.

 

Bequemes Reiseoutfit aus Wien

Bequemes Reiseoutfit aus Wien

Mantel – Zara / Pullover- Mango / Hose – Gina Tricot / Schuhe – Adidas / Tasche – Chanel
Posted by melaniediduch in Allgemein, Lifestyle, Mode, 2 comments
OUTFIT / NOVEMBER MOOD

OUTFIT / NOVEMBER MOOD

Transparenz:
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Herbst-Outfit

Der goldene Herbst ist da. Und somit mein erstes Herbst-Outfit. Rollkragenpullover und dicke Mäntel, in die man sich einkuscheln kann, haben jetzt höchste Priorität. Zum Glück kommen aber noch die letzten warmen Sonnenstrahlen zwischen den Wolken durch, sodass man seinen Sonntags-Cafe noch draußen genießen kann.

Herbst-Outfit

Dieses Outfit ist zur Zeit mein Liebstes. Ich liebe diese Farbkombination. Rosétöne mag ich zwar, aber eher in Maßen. Kombiniert mit viel Schwarz und Grau entspricht es schon eher meinem Geschmack. Neu in diesem Outfit sind diese wunderbaren Slipper von Adidas. Obwohl es Sneaker sind, wirken sie nicht so unglaublich sportlich und verkörpern Minimalismus pur. Für mich der perfekte weiße Sneaker.

 

 

Herbst-Outfit
Herbst-OutfitHerbst-Outfit

Mantel – Zara / Pullover – C&A / Hose – Gina Tricot / Schuhe – Adidas / Armreifen – Madeleine Issing / Sonnenbrille – Le Specs / Tasche – Moorea Seal

Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 3 comments