Fashion Blog

OUTFIT / BLUE BLAZER & DENIM SHIRT

OUTFIT / BLUE BLAZER & DENIM SHIRT

Transparenz:
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.

Blauer Blazer von Zara
Bis heute kann ich mich eigentlich nicht so richtig mit Blazern anfreunden. Lederjacken, Bomberjacken ja, aber Blazer fielen mir immer schwer. Wahrscheinlich weil sie gleich so ein ‘schickes’ Gefühl vermitteln und ich mich dann einfach nicht mehr wohlfühle.
Bei diesem blauen Blazer von Zara war es aber Liebe auf den ersten Blick. Die Farbe, der Schnitt, das Material. Alles passt zusammen. Obwohl es ein Blazer ist, hat er eine lässige Anmutung, sodass man ihn auch wunderbar zu Sneakern kombinieren kann.  Vor ein paar Jahren wäre das bestimmt noch ein totales No-Go gewesen. So ist es aber eher eine coole Übergangsjacke, die man perfekt zur Arbeit, aber auch zum Stadtbummel anziehen kann. Was sagt ihr dazu? 🙂
Blauer Blazer von Zara
Blauer Blazer von Zara
Blauer Blazer von Zara
Blauer Blazer von Zara
Blazer, Jeansbluse und Jeans – Zara
Schuhe – Nike (Air Max Thea)
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 3 comments
TRAVEL DIARY  I  ROM

TRAVEL DIARY I ROM

Travel Diary aus Rom
Heute steht das erste Travel Diary aus Rom an. Auch hier waren wir, wie auchschon in Stockholm, knapp 72 Stunden gewesen, also ein runder Mädels-Wochendtripp.
HOTEL
Die Buchung des Hotels war – wie immer – sehr spontan gewesen. Wir waren nicht so richtig dazu gekommen, Rom im Vorfeld auszuchecken, sodass wir nur ungefähr festlegen konnten, wo sich das Centrum befand. Obwohl unser Hotel – Hotel Diana – sich nicht hundertprozentig im Stadtkern befand, dafür aber in Nähe des Hauptbahnhofes, waren wir im Endeffekt total zufrieden, da wir von dort aus überall gut hinkamen. Wir haben für die zwei Nächte in diesem vier Sterne Hotel knapp 200€ inklusive Frühstück für zwei Personen bezahlt. Also vollkommen in Ordnung.
Travel Diary Rom

 

TAG 1
Wir kamen am Freitag Abend an und wollten natürlich als erstes was Essen gehen, am liebsten Pasta in einer gemütlichen Trattoria. Wir haben uns dann erstmal in den Osten Roms bewegt, um den schonmal abzuhacken. Der Osten der Stadt wurde auf vielen Reiseblogs als Studenten- und Künstlerviertel bezeichnet, fernab vom Touristentrubel.
So war es auch kein Wunder, dass die Straßen zu unserer Verwunderung um 17 Uhr – mitten in ihren Mittagspausen – noch komplett leer waren. Erst um 18 Uhr machten dort die ersten Restaurants wieder auf. Als wir uns um 22 Uhr wieder auf den Heimweg ins Hotel machten, waren die Straßen jedoch auf einmal rappelvoll und man hatte das pure italienische Leben in jeder kleinen Gasse. Wer also vor hat San Lorenzo zu besuchen , tut das am besten vor 16 oder nach 20 Uhr.
Obwohl wir erst am Abend in Rom angekommem waren, war es noch super heiß gewesen. Deswegen kamen wir nicht drum rum so wenig Kleidung wie möglich anzuziehen. Und am besten sehr luftige Teile! Am besten eignete sich dieser schlichte Jumpsuit dafür, welcher aus der Basicabteilung von H&M, stammte.

Travel Diary Rom

Travel Diary aus Rom
Travel Diary Rom

TAG 2
An diesem Tag sind wir gefühlt durch ganz Rom gelaufen (!). Ich hatte nämlich auch hier den Plan verfolgt, man könne die Stadt wunderbar zu Fuß erkunden. Bei Vierzig Grad Hitze jedoch nicht das beste Vorhaben. Unsere drei Haupstationen waren an diesem Tag das Collosseum, die Spanische Treppe und der Petersdom gewesen. Mehr war bei diesem Temperaturen auch wirklich nicht zu schaffen. Sogar das Tragen der Kamera war mühsam. Vielleicht entnimmt man meinem Gesicht sogar eine dezente Röte, welche auf die Anstrengung hindeutet. Aber nichts desto trotz war es super. Die Eindrücke, die wir mitnehmen konnten waren echt atemberaubend!

Travel Diary aus Rom

Travel Diary aus Rom

Travel Diary aus Rom

TAG 3
Da wir am Vorabend die Barszene in Rom ausgekundschaftet hatten, ging es uns am nächsten Tagen entsprechend elendig. Da wir aber noch einen guten halben Tag Zeit hatten, waren wir auf die Idee gekommen diesen in einem Hotel zu verbringen, welcher einen Pool besaß. Ich hatte im Vorfeld gesehen, dass es in Rom viele Hotels mit Rooftop-Pools gab. Was ich jedoch unterschätz hatte, war der “Eintrittspreis” dieser Hotels, wenn man kein Hotelgast war. Bei den meisten Hotels musste man gut mit 100€ für den Tag rechnen. Nach einer kurzen Recherche fand ich jedoch das Grand Hotel Gianicolo. Ein Hotel welches ein wenig außerhalb des Stadtkerns lag und einen Pool anbot. Zwar nicht auf dem Tach, dafür aber nur 25€ pro Person. Wir wollten zunächst mit dem Bus dorthin, konnten aber nicht so recht rausfinden, welcher der Richtige war, weshalb wir uns doch ein Taxi schnappten. Kleiner Tipp: Wir fuhren relativ spontan dort hin, jedoch muss man sich eigentlich dort anmelden um Liegen zu “reservieren”. Da wir durch Zufall den Seiteneingang des Hotels benutzen, welcher direkt zum Pool führte, dachte man, dass wir angemeldet waren, was uns so zwei Liegen sicherte, die eigentlich gar nicht mehr vorgesehen waren.
Travel Diary aus Rom
Posted by melaniediduch in Allgemein, Travel, 2 comments
INTERIOR / PLEXIGLAS NACHTTISCH

INTERIOR / PLEXIGLAS NACHTTISCH

Transparenz:
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Nachttisch aus Plexiglas von Zara-Home

Das Einrichten und Dekorieren in meinen vier Wänden ist Ende Oktober leider ein wenig zum Stilstand gekommen, weil meine Motivation nach zwei Monaten Dauer-Surfen durch zahlreiche Möbel-Onlineshops und durch unzählige unterschiedlich lange Liefertermine irgendwann am Ende war.
Kurz vor Weihnachten bin ich dann aber nochmal schnell zu Zara Home gehuscht (mein geheimes zweites Zuhause, von dem ich auch schon die Hälfte in meinem Wohnzimmer steht) und fand dann endlich meinen zweiten fehlenden Nachttisch! Und zwar diesen coolen Plexiglas Nachttisch, welcher im Zweier-Set kommt.

 

Nachttisch aus Plexiglas von Zara-Home
Das Coole daran ist, dass man ihn so noch wunderbar an anderer Stelle verwenden kann. Auch die Plexiglasoptik gefällt mir unglaublich gut. Sie passt wunderbar zu meinem weißen Interieur im Schlafzimmer und fügt sich somit sehr gut ein ohne zusätzlich in diesem eh schon kleinem Raum aufzutragen.

 

Posted by melaniediduch in Allgemein, Interior, 4 comments
INSPIRATION / JANUAR

INSPIRATION / JANUAR

Zuallererst Happy New Year!
Ich hoffe ihr seid alle wunderbar ins neue Jahr gerutscht! Ich habe Silvester dieses Jahr das erste Mal in Hamburg verbracht und es war ganz wunderbar. Nun hat das neue Jahr begonnen und alles handelt sich um neue Vorsätze. Bei mir halten sich die Vorsätze dieses Mal in Grenzen, eigentlich habe ich gar keine, da ich komplett happy bin. Dieses Jahr stehen bei mir super tolle Reisen an, sodass ich gar nicht anders kann, als mich auf das neue Jahr zu freuen. Momentan genieße ich aber noch meinen Resturlaub und bin noch voll im Bett-Einkuschel-und-Heißgetränk-Modus. Dazu gibt es heute meine Inspirationen für den Januar.
Bilder: Tumblr

Posted by melaniediduch in Allgemein, Lifestyle, 2 comments
NEW IN / RESERVED ANKLE BOOTS

NEW IN / RESERVED ANKLE BOOTS

Hach und schon wieder ein neues Paar Schuhe. Aber diesmal ganz ‘legal’, denn diese stammen noch vom Probe-Shoppen bei Reserverd. Von solchen schwarzen Ankle-Boots kann man aber auch wirklich nie genug haben! Ein zeitloser Klassiker.
Für mich geht es in zwei Wochen nach Paris und meine Gedanken drehen sich schon jetzt um die mitzunehmende Garderobe, da auf unserem Plan überwiegend Cocktails und Clubs stehen. Und sogar ein Besuch im Moulin Rouge. Also nichts da mit Sightseeing, sondern Geburtstagsfeierei à la parisienne. Ich möchte ungern in dünnen Stilettos über die Pariser Pflastersteine laufen, somit sind diese Schätzchen genau die Richtigen für die kommende Reise!

Posted by melaniediduch in Allgemein, 0 comments
NOVEMBER REVIEW

NOVEMBER REVIEW

Mantel – Zara
Pullover – Zara
Rock – Asos
Schuhe – Zara

SECOND FEMALE Skaterrock ‘Lullo‘ Damen grau

Mantel – Reserved
Schuhe – Zara
Tasche – Zara
BOSS Chelsea-Boots SELMA

TOM TAILOR DENIM Mix and Match Mantel grau

MICHAEL Michael Kors Clutch SUSANNAH

CAMPUS Großer Schal aus Baumwollmix schwarz



Jacke – Zara
Schal – Zara
Sweatpants – H&M
Boots – Zara
VERO MODA Sweathose ‘Lucille‘ grau

EDITED the label Lederjacke im Bikerstil Lu Damen schwarz

MAISON SCOTCH Großer Schal aus Wollmix rot/blau

BOSS Orange Biker-Boots BRITTANY

Mantel – Reserved
Pullover – Topshop
Schuhe – Zara
Tasche – Zara


oui Strickpullover

COCCINELLE Hobo-Bag LONDON

MANGO MANGO Ankle Boots im Schlangen-Look schwarz

TOM TAILOR DENIM Mix and Match Mantel grau

G-STAR RAW Minirock Radar Biker Damen schwarz

Posted by melaniediduch in Allgemein, 1 comment
THE GIFT HUNTER

THE GIFT HUNTER

Wie im gestrigen Post schon erwähnt, ging es am Samstag mit Laura, Theresa, Joleena und Vicky zum Pre-Christmas-Shopping ins McArthur Glen Designer Outlet in Neumünster. Und zwar in einer super gemütlichen und entspannten Atmosphäre, fern ab vom hektischen Jagen durch die City. So ein Designer Outlet ist schon was Feines.

von links nach rechts: Vicky, Laura, Joleena, meine Wenigkeit und Theresa

Aber wir waren nicht nur shoppen. Unser primäres Ziel war es, für euch Geschenk-Inspirationen für Weihnachten zusammenzustellen. Wir alle wissen, wie nervig die Frage sein kann, was bloß verschenkt werden soll. Und dann sind es meistens auch noch mehrere Geschenke auf einmal. Und deswegen haben wir es uns am Samstag also zur Aufgabe gemacht, für euch tolle Geschenkideen in verschieden Preiskategorien zu finden. Wir haben die Geschenke in die Kategorien bis 20€, 50€ und 100€ eingeteilt, sodass für jede zu beschenkende Person was dabei ist!
Bei den anderen Mädels könnt ihr euch natürlich auch gleich weiter inspirieren lassen 🙂
Duftkerze von Möve – 8,95€
Ich finde es manchmal echt nervig ein halbes Vermögen für eine gute Kerze zu bezahlen. Aus diesem Grund freue ich mich umso mehr, welche geschenkt zu bekommen. Bei Möve habe ich diese wunderschöne Home Spa Kerzen mit verschiedenen Duftnoten gefunden. Besonders praktisch ist gleich die tolle weihnachtliche Verpackung. Und ganz ehrlich, fancy Kerzen kann man nie genug haben!

IPad Case von Furla für 49 €

Als wir bei Furla rein sind, hab ich mich sofort in dieses IPad Case verliebt. Meiner Meinung nach, ist das ein super Geschenk für die Liebste (hier ein kleiner Wink an die Herren), die beste Freundin oder die Schwester. Ich meine mit Furla kann man bei uns Mädels eh nichts falsch machen und dann noch in Kombination mit einem stylischen Ipad-Täschchen? Ich wäre hin und weg!
Teekanne von WMF für 69€
Wenn es in eine höhere Preisklasse geht, sind es ja meistens Geschenke für unsere engsten Freunde und die Familie. Und besonders die Eltern sind ja schließlich wichtige Persönlichkeiten! Diese Teekanne von WMF wäre beispielsweise eine Idee von mir. Ich finde ja so ein hochwertiges Geschenk ist eine ordentliche Investition für die Mama. Und wenn man sie dann noch ein paar Euros günstiger bekommt? Check!


Habt ihr schon eure ersten Geschenke? Oder habt ihr gute Tipps, was man zu Weihnachten verschenken könnte?
Posted by melaniediduch in Allgemein, 3 comments
BESUCH DES RESERVED STORES IN BREMEN

BESUCH DES RESERVED STORES IN BREMEN


Fotos – Joleena
Vorletzten Samstag ging es mit den Blogger-Mädels Joleena und Vicky zum Probe-Shoppen in den neu eröffneten Reserved Store im Bremer Weserpark. Als Vicky meinte, dass es eine polnische Kette sei, ist mir auch wieder eingefallen, dass ich ja schon in Polen zahlreiche Male da gewesen war. 
Schnell habe ich dort auch neue Favoriten in Schwarz, Grau und Weiß gefunden. Und ja, auch ein rosaner Cardigan ist dabei (coming soon)!
 Unter anderem aber auch dieser grandiose Boyfriend-Mantel. Tatsächlich war ich zuerst ein wenig skeptisch wegen der Länge, weil ich ja eher kleiner bin, aber meine Zweifel haben sich komplett in Luft aufgelöst. Seid ich ihn das erste Mal anhatte, bin ich big in love. Neben dem tollen hellgrauen Ton, der ein wenig “Farbe” in mein schwarzes Sortiment zaubert, hält er einfach super warm. Man fühlt sich wie in eine Decke eingemummelt. Manchmal lasse ich ihn auch einfach in der Mittagspause an 😀

Mantel – Reserved
Schal, Tasche und Schuhe – Zara
Großer Ring- Kauf Dich Glücklich

Unten seht ihr ein paar Eindrücke vom Tag 🙂

Posted by melaniediduch in Allgemein, 2 comments
OUTFIT / GREY LAYERS

OUTFIT / GREY LAYERS

Tatsächlich ist das meine Premiere an der Alster, was Outfitfotos betrifft. Passend zum Wetter ganz in grau. Neu ist der Pulli von Zara. Solche Teile könnte ich gerade auch wieder in Masse kaufen. Da ich meiner Hosen-Phase mal wieder abgeschworen habe, sind diese dicken Wollpullis eine schöne und besonders warme Ergänzung zu meiner Mini-Rock-Kollektion.
Mantel – Mango
Pulli und Schuhe – Zara
Rock – Topshop
Kette – Accessorize
Uuund einmal mit der süßen Joleena, die auch die Fotos gemacht hat 🙂

Posted by melaniediduch in Allgemein, 1 comment
STORE OPENING OFFICE SHOES HAMBURG

STORE OPENING OFFICE SHOES HAMBURG

Vorletzte Woche ging es zum Store Opening von Office Shoes in Hamburg. Ich persönlich kannte die Marke davor noch nicht. Ich hatte dann aber gleich mal den Onlineshop inspiziert und war eigentlich sofort entzückt. Tatsächlich muss ich auch eine kleine Ähnlichkeit zu Topshop feststellen. 
Der Store in der Spitaler Straße kann sich aber genauso gut sehen lassen. Nachdem wir mit einem Gläschen Champus empfangen worden waren, ging es zur Schuhschau. Insbesondere von den Pumps und den Loafers war ich suuuper angetan. Zu schade, dass ich nicht alle Paare mitnehmen konnte. Oben seht ihr aber das Paar, für welches ich mich dann letztendlich entschieden habe!

 Julia und Vicky

Posted by melaniediduch in Allgemein, 3 comments