Shopping

OUTFIT / ZEHN ENTSPANNTE TEILE FÜR’S BÜRO

OUTFIT / ZEHN ENTSPANNTE TEILE FÜR’S BÜRO

Transparenz:
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.

Ihr wisst ja, wenn ich könnte, würde ich durchgängig eine Jogginghose und einen weiten Hoodie tragen. Auch im Alltag. Gerade zur Arbeit. Mich nervt es manchmal so sehr, acht Stunden lang oder mehr eine zu enge Jeans zu tragen. Dazu kommt auch noch das kalte Wetter da draußen, bei dem man  sich nur in eine warme, dicke Decke einkuscheln möchte. Leider hat sich der Outfit-Wunsch einer Jogginghosen-Hoodie-Kombi noch nicht ganz in der Arbeitswelt etabliert. Schade für mich.

Aus diesem Grund gibt es heute aber zehn entspannte Teile für die Arbeit im Büro. Glücklicherweise ist der Dresscode in der Werbewelt und in all den hippen Agenturen eh ein wenig lockerer. Dementsprechend kann man mit einem fancy Sweater und einer lockeren Jeans schon mal nicht zu viel falsch machen.

Erstaunlicherweise geht es im heutigen Blogpost ein wenig bunter zu als sonst. Verrückt! Jedoch kann man natürlich alles ganz wunderbar zu einer schwarzen Jeans kombinieren 😉 Also Teile sind auf den Fall schöööön bequem, warm und sehen trotzdem noch ordentlich aus.

Zehn entspannte Teile für die Arbeit im Büro

Hemdbluse mit Streifen von CLOSED / Langarmshirt von EDITED the label / Pullover mit Lochstrickmuster von MANGO / STELLA KNIT SWEATER von Weekday / MOM Jeans von Only / Oversized-Sweatshirt von Urban Outfitters / Tagesrucksack von Matt & Nat / Slipper von Billi Bi / Beanie von Acne Studios

Für mich ganz oben auf der Liste ist dieser schöne Strickpullover von Weekday. Ich finde seine Farbe so, so schön! Und er passt perfekt zu einer blauen Jeans, wie diesem Model von Only, das sich praktisch auch schon in meinem Warenkorb befindet. Auch mega finde ich die Clipper von Billi Bi. Die Raffung lässt den Schuh gleich besonders aussehen, jedoch kann ich mir auch vorstellen, dass sie super bequem für das Büro wären. Für mich das optimale Outfit für einen langen Tag im Büro. Wie gefallen euch die Sachen?

Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 1 comment

SHOPPING / LAST MINUTE SILVESTER LOOK

Transparenz: 
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.

 

Naaa, habt ihr das Weihnachtsfest heil überlebt? Wir sind immer noch todesvoll von den letzten zwei Abendenden. Wir konnten uns nach diesen Festmählern kaum rühren und sind einfach nur super müde ins Bett gefallen.
Heute werden dann noch die Tonnen an Essen verspeist, die meine Eltern uns mitgegeben haben und dann wird es Zeit wieder an der Bikinifigur zu arbeiten, denn der nächste Strandurlaub steht schon in den Startlöchern. Bevor es aber losgeht, steht ja auch noch Silvester bevor.
Je älter ich werde, desto mehr bin ich Fan von gemütlichen Dinnerpartys zu Hause geworden. Pompös draußen feiern ist mir tatsächlich zu anstrengend geworden. Dann doch lieber zu Hause mit leckerem Essen und guten Drinks, ohne jeglichen Zeitdruck vor Mitternacht irgendwo sein zu müssen.
Dennoch liiebe ich es, mich auch für solche Festlichkeiten zu Hause in Schale zu werfen. Das macht so eine entspannte Party zu Hause doch gleich viel festlicher oder? Deswegen gibt es heute noch ein paar Last-Minute Inspirationen für euren Silvesterlook:

 

Glitzerbody von Gina Tricot / Hose von Gina Tricot / Mini-Kleid mit Fransenauflagen von Asos / Soft Bra von & Other Stories / Satinierte Stiefelette von Mango / Ohrringe mit Strass und Kristallen von Mango / Neckholderkleid mit Pailletten von Mango / Mesh Top von Gina Tricot

Das Gute, wenn man zu Hause feiert? Man kann problemlos das “kurze Schwarze” und die hohen Glitzer-Pumps anziehen, ohne Angst vor dem Erfrieren zu haben.
Jedoch gefällt mir besonders die Kombination von Gina Tricot aus Glitzerbody und ausgefallener Culotte. Die sieht zum einen super gemütlich, aber auch zum anderen super fancy aus. Was sagt ihr dazu? Habt ihr schon eure Silvesterlooks?
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 1 comment
BIRTHDAY WISHLIST

BIRTHDAY WISHLIST

Transparenz:
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.

Nächste Woche steht mein Geburtstag an. Yay! Wobei es ab jetzt so ziemlich auf die Dreißig zugeht. Damn. Ich habe mir auch überlegt, ob ich nächste Woche nicht einfach meinen zweiten 27. Geburtstag feiern sollte? Fänd ich jetzt nicht so schlecht. Zu diesem Anlass gibt es jetzt aber schonmal eine kleine Birthday Wishlist <3
Alle Sachen aus dem heutigen Post befinden sich schon relativ lange auf meiner Wunschliste. Es sind eher “Basics”, in die ich tatsächlich auch ein wenig mehr Geld investieren würde.

Sonnenbrille – Céline / Mac Book Hülle – Roxxlyn / Schal – Acne Studios / Vase – Zara Home / Tasche – MARQUES ALMEIDA / Lampe – Gräshoppa / Tablet – Zara Home

Die Sonnenbrille von Céline habe ich schon richtig, richtig lange im Blick. Für mich verkörpert sie das perfekte schwarze Modell einer Sonnenbrille.
Diese Tasche von MARQUES ALMEIDA hatte ich euch ja schon in diesem Blogpost gezeigt. Unnnnd vielleicht liegt sie auch schon in meinem Warenkorb. Aber pssst. Weiterhin much needed: einen neue Schreibtischlampe. Und wie wir ja alle wissen, bin ich bei Interiorsachen super, super picky und tue mich echt schwer. Und wenn ich dann mal was finde, wie diese wunderschöne Lampe von Gräshoppa aus dem Minimarkt, dann ist sie einfach verdammt teuer. Dementsprechend werde ich sie mir eher nicht kaufen, wollte sie aber trotzdem gerne auf meine Wishlist setzten.
Was ich außerdem in den letzten drei Jahren NICHT geschafft habe, ist mir eine VASE zu kaufen. Ich habe keine Ahnung wie das passieren konnte. Wahrscheinlich weil ich auch hier sehr wählerisch war und alles was mir gefiel zu teuer war.. Aber zack auf einmal tauchte dieses Modell von Zara Home. Schön schlicht und gradlinig, genau nach meinem Geschmack 🙂

 

Posted by melaniediduch in Allgemein, Lifestyle, 1 comment
OUTFIT / BLACK LEATHER JACKET

OUTFIT / BLACK LEATHER JACKET

Transparenz:
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.

BLACK LEATHER JACKET

 

Ich melde mich nach kleiner Abstinenz wieder mit einem neuen Blogpost zurück. Die letzten Wochen waren einfach nur irre. Seitdem ich angefangen habe selbstständig zu arbeiten, lief es einfach so gut, dass ich praktisch durchgehend am Arbeiten war. Und ja auch an den Wochenenden. Da ich noch am Anfang meiner Selbstständigkeit stehe, nehme ich momentan jeden Auftrag an und habe mich in den letzten Wochen einwenig damit überladen. Aber so fühle ich mich einfach sicherer und es werden bestimmt Phasen kommen, in denen ich mich freuen werde, ein wenig vorgearbeitet zu haben! Gibt es unter euch auch welche, die sich gerade erst selbständig gemacht haben? Oder natürlich schon länger selbstständig arbeiten? Erzählt mir gerne wie eurer Anfang in der Selbstständigkeit war. Ich freue mich echt über jeden Erfahrungsbericht!
BLACK LEATHER JACKET
BLACK LEATHER JACKET

 

In der Zwischenzeit ist Dezember und ziiiiemlich kalt geworden. Und bis vor ein Paar Tagen hatte ich auch noch keine ordentliche Jacke für den Winter. Ich habe jedoch endlich diese schönes Lammfellimitat-Jacke gefunden! Dieses Modell ist von Topshop und einfach nur purer Flausch, welcher auch noch schön warm hält. Der perfekte Begleiter bis der erste Schnee fallen wird und die Minusgrade einsetzten. Solche weit ausgestellten Jacken kombiniere ich am liebsten zu einer Skinny-Jeans oder Leggins, wie hier in einem kompletten All-Black-Look. Wie gefällt euch ihr die Jacke bzw. der ganze Look?

 

Ähnliche Jacken findet ihr hier:
BLACK LEATHER JACKET
BLACK LEATHER JACKET
BLACK LEATHER JACKET
BLACK LEATHER JACKET

 

Jacke – Topshop / Mütze – H&M / Jeans – Gina Tricot / Schuhe – Zara / Tasche – Chanel
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 2 comments
HAPPY SHOPPING / NOVEMBER CRAVINGS

HAPPY SHOPPING / NOVEMBER CRAVINGS

Transparenz:
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.
Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkten sind PR-Samples – Merci <3

So meine Lieben! Darf ich vorstellen, meine Lieblinge für diesen Monat. Ehrlicherweise befindet sich auch schon alles im Warenkorb. Jetzt müssen sie nur noch bestellt werden. Wie immer bin ich nämlich immer noch auf der Suche nach einer angemessenen Wintergarderobe und werde sie wahrscheinlich niiiie finden.
Bild – Pinterest
Pullover – Weekday / Tasche – MARQUES ALMEIDA  / Mantel – Edited / Trenchcoat – Edited / Pullover – Weekday
Pullis und Mäntel sind natürlich immer Mangelware und müssen definitiv aufgestockt werden. Besonders nice finde ich den Regen-Trenchcoat von Edited. Perfekt für das Hamburg Wetter.
Aber lasst uns auch noch kurz über diese Tasche von MARQUES ALMEIDA sprechen? Wiiiiiiiiie schön ist sie bitte?! Vielleicht sollte ich sie auch dezent auf meine Wunschliste für Geburtstag und Weihnachten setzten? Und mit ihrem Dunkelblau und Schwarz passt sie einfach zu jedem Look oder? Wie findet ihr die Sachen?
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 0 comments
SHOPPING / MONTHLY FAVS BY ESPRIT

SHOPPING / MONTHLY FAVS BY ESPRIT

Werbung / In Kooperation mit Esprit

Und zack steht der November vor der Tür. Irgendwie war es doch gerade erst August. Auf einmal trudeln die ersten Anfragen zum Thema Weihnachten ein und meine Eltern riefen gestern an, um schonmal mit den Vorbereitungen für Heiligabend zu starten. Verrückt oder? Aber sehen wir es ein, der Winter steht so gut wie vor der Tür.

Zu dieser Jahreszeit weiss ich in der Regel nie so richtig, ob ich zum Pullover oder doch lieber noch zum langärmligem Blüschen greifen soll. Ich möchte irgendwie nicht schon die dicken Wollpullover auspacken, da es ja eigentlich noch ganz angenehm draußen ist.

Aber es schadet ja nicht, sich schon mal nach ein wenig Flausch und kuschliger Wolle umzuschauen oder? Und vielleicht den Warenkorb vorsorglich aufzufüllen.
Deswegen will ich euch heute meine Favoriten von Esprit vorstellen, die mich tatsächlich super überrascht haben. Gerade die Farben und Schnitte sind einfach erste Sahne. Schaut euch die Look auf jeden Fall an!
Meine absoluten Favoriten sind die graue Palazzo Stoffhose und dieser tolle gemusterte Multicolor-Mantel.
Die Stoffhose finde ich einfach mega. Sie ist eine tolle Alternative zur Culotte, da sie ein wenig länger und somit super für die kälteren Tage geeignet ist. Ich stelle sie mir auch übrigens sehr gut zu (weißen) Sneakern vor.
Ich war auch schon seit Längerem auf der Suche nach einem schönen Statement-Mantel. Irgendwas mit knalligen Farben oder Mustern, um der tristen Stimmung dieser Jahreszeit zu entfliehen. Ich glaube mit diesem Modell von Esprit habe ich ihn aber gefunden.
Wie findet ihr die Sachen?
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 8 comments
OUTFIT / CAMEL COAT & CHECKERED SKIRT

OUTFIT / CAMEL COAT & CHECKERED SKIRT

Transparenz:
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.
Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkten sind PR-Samples – Merci <3

Heute rückt noch ein kleines Outfit aus Berlin von vorletzter Woche nach. Nämlich mein Look vom Grey Goose Event. Ich mochte den Look so gerne, dass ich ihn euch nicht vorenthalten wollte. Das war tatsächlich ein dieser Outfits, in dem ich mich von Kopf bis Fuss pudelwohl gefühlt habe. Denn manchmal finde ich es einfach nur schwierig passende Looks zu den jeweiligen Veranstaltungen zu finden, in denen ich mich auch nicht verkleidet fühle. Dieses hier war aber ein Volltreffer.

CAMEL COAT & CHECKERED SKIRT

Es sollte nämlich schick, aber gleichzeitig auch casual sein. Aber mit einem kleinen Twist halt (wir waren ja schließlich im hippen Berlin..). Welcher meiner Meinung nach ganz gut durch die Over-Knees gelingt. Der Rock in Kombination mit dem Rollkragen wirkt eigentlich ziemlich “streng”. Aber durch den Beinschlitz wirkt das ganze Outfit bisschen “aufreizender” und bricht den eigentlichen langweiligen Look.
CAMEL COAT & CHECKERED SKIRT
Ungeachtet dieser Tatsache, lasst uns doch kurz über diesen süßen Rock von Orsay* sprechen. Ja, richtig gehört, Orsay. Ich weiss, was ihr jetzt denkt. Ich war auch zu letzt mit Sechzehn bei Orsay.
Als ich ihn euch in meiner Instastory gezeigt habe, hatten nämlich so viele nach ihm gefragt. Und genau richtig gehört, ihr könnt ihn euch ganze einfach nachshoppen. Yay! Er stammt nämlich aus der neuen Kollektion und ich muss sagen ich liebe sie! Auch die Kleider und Schuhe sind ein Träumten. Ich werde sie euch aber sehr gerne nach und nach vorführen. Wie findet ihr den Look?
CAMEL COAT & CHECKERED SKIRT
CAMEL COAT & CHECKERED SKIRT
CAMEL COAT & CHECKERED SKIRT
CAMEL COAT & CHECKERED SKIRT
Mantel – Zara / Pullover – Closed / Rock – Orsay* / Schuhe – Asos / Tasche – Chanel
Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 4 comments
OUTFIT / BLUE & CREAM FOR BRIGHT FALL DAYS

OUTFIT / BLUE & CREAM FOR BRIGHT FALL DAYS

Transparenz:
Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links, sowie nicht bezahlte oder/und nicht gesponserte Markennennungen.

Hach ja, momentan kann Hamburg vom Wetter her ja alles. Wenn abends die Sonne hinter der Elbe untergeht und die Kräne der Landungsbrücken in einer schwarzen Silhouette erscheinen, ist das schon richtig, richtig schön.
Noch können wir aber auch noch, eingepackt im Mantel natürlich, draußen sitzen und den warmen Cappuccino in der Mittagssonne genießen oder durch die goldbraunen Blättern laufen. Ich glaube ich bin heute schon ein wenig romantisch gestimmt.
Pullover von Edited I Handtasche von Loewe I Oversize Mantel von Asos I Boots von Edited I Ohrringe von Elli I Mom-Jeans von Edited
Ich habe momentan Lust auf Farbe. Natürlich nicht zu bunt, klar, aber ein paar schöne Akzente können es schon sein. Blau, Braun oder Grün stehen bei mir momentan sehr hoch im Kurs. Also eher gedeckte Farben.
Als Basis ist der Kurzmantel von Asos für mich definitiv das Highlight. Er ist genau die richtige Übergangsjacke für diese sonniger Herbstzeit oder? Übergangsjacken finde ich ja persönlich sowieso ganz schwer. Deswegen umso schöner, dass ich jetzt endlich eine gefunden habe.
Eine weitere Baustelle im Herbst ist ein angemessenes Schuhwerk. Für Sneaker ist es zu nass und und zu kalt, aber dicken Winterstiefel zu warm. Ich hatte euch ja schon in diesem Blogpost meine Favoriten in Sachen Boots gezeigt. Neu auf meiner Wishlist ist allerdings dieses Paar von Edited. Die sind nice oder?
Abgerundet wird der Look mit einer Mom-Jeans und einem blauen Pullover, beides ebenfalls von Edited. Happy Herbst-Shopping ihr Lieben <3

 

Posted by melaniediduch in Allgemein, Mode, 4 comments
SHOPPING / DIE SCHÖNSTEN STIEFEL UNTER 200€

SHOPPING / DIE SCHÖNSTEN STIEFEL UNTER 200€

Freunde, es ist soweit, es ist kalt geworden. Und zwar so richtig. Heute dachte ich das erste Mal an Handschuhe. Verdammt. Und in Hamburg ist es besonders ungemütlich. Regen und Wind im Wechsel. Letzten Donnerstag sah es hier ziemlich nach Weltuntergang aus.
Klar ist, das die schönen, hellen Sneaker nicht mehr ausgeführt werden sollten. Am besten wären wohl schnieke Gummistiefel.
Wenn sich die Sonne dann aber doch so wie gestern, ihren Weg durch die Wolken bahnt und es somit doch mal ein wenig stillvoller durch den Herbst gehen kann -abseits aller Gummistiefelmodelle – gibt es heute meine Favoriten in Sachen Stiefel. Momentan darf es bei mir ruhig auch ein wenig bunter und knalliger zugehen. Einfach nur für die gute Stimmung in dieser tristen Jahreszeit. Aber auch schwarze Modelle mit kleinen Highlights finde ich super schön. Und dabei müssen sie echt nicht teuer sein. Alle Schuhe, die ihr hier findet kosten weniger als 200€. Was sind eure Favoriten?

Wildleder-Stiefel von Asos
Ankle Boots von SixtySeven
Samtstiefel von Kauf dich Glücklich
Ankle Boots mit Sternen von Asos
Ankle Boots von Public Desire
Pointed Ankle Boots von Topshop
Posted by melaniediduch in Allgemein, 2 comments
SHOPPING / WHISHLIST FOR COZY FALL DAYS

SHOPPING / WHISHLIST FOR COZY FALL DAYS

Heute gibt es wieder eine kleine Shoppingliste mit meinen momentanen Favoriten. Denn es ist definitiven der Zeit die Herbstgarderobe im Schrank hervorzuholenn und die luftigen Kleidchen nach hinten zu räumen. Das bedeutet, dass Pullover, Schals und Mützen wieder ihren Platz ganz vorne finden. Und wie jede Saison habe ich das Gefühl, einfach nicht für kommende Jahreszeit ausgestattet zu sein.
Ich finde es ja doch manchmal ganz schön, gerade im Herbst, wenn es eh schon so dunkel ist, nicht komplett in Schwarz rumzulaufen (dafür aber gerne im Sommer haha). Wenn ich dann mal Farbe trage, dann tendenziell gedeckte Töne wie beispielsweise Altrosa. Dementsprechend stehen dieser Pullover von Edited und die Mütze von Max Mara ganz weit oben auf meiner Wunschliste. Haben sie nicht eine tolle Farbe? Aber auch diese tooooolle Tasche von Matt & Natt hat es mir richtig angetan. Wie schön sie auch zu Altrosa und Schwarz passt oder? Was sind eure Favoriten?
Pullover von EDITED The Label

Slipper von Joshua Sanders

Tasche von Matt & Nat

Schal von Closed

Pullover von Steffen Schraut
Sweatshirt und Jogger von Max & Co
Mütze von Max Mara
Posted by melaniediduch in Allgemein, 0 comments